Olivenbaum

ABLAUF DER OSTEOPATHISCHEN BEHANDLUNG

Wir hören zu! 

Bei Out of Seven beginnen wir mit einer ausführlichen Anamnese, um das Problem so genau wie möglich bestimmen. Die Anamnese macht in vielen Fällen mindestens 50 % des Behandlungserfolges aus, da wir durch das Vorgespräch und deine Vorgeschichte ein möglichst klares Bild der Zusammenhänge erstellen können. 

Wir schauen hin! 

Anschließend geht es weiter mit einer zielgerichteten Untersuchung. Dabei gehen wir auf alle Teilbereiche der Osteopathie ein. Währenddessen wird unser Bild immer klarer und die mögliche Ursache deines Schmerzes lokalisiert. 

Wir beseitigen die Ursache! 

Uns geht es darum deinem Körper neue Kompesationsmöglichkeiten zu geben und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dafür ist es notwendig ursächliche Dysfunktionen direkt und zielführend zu behandeln. 

Die Feststellung einer Dysfunktion setzt langes und intensives Training des Tastvermögens voraus. Die osteopathische Behandlung erfolgt mit eigens entwickelten osteopathischen Techniken. Ziel der Behandlung ist es, durch Verbesserung der Beweglichkeit der betroffenen Struktur, dem Körper dabei zu unterstützen, sich selbst auf natürliche Art und Weise ins Gleichgewicht zu bringen.

Osteopathie beschränkt sich nicht auf die Behandlung einzelner Symptome, sondern sieht immer den Menschen als Ganzes. Wir behandeln daher auch keine Krankheiten, sondern Menschen. Die Beseitigung von Symptomen ist nicht Ziel unserer Behandlung, sondern nur ein Ergebnis der Auflösung von Einschränkungen osteopathischer Dysfunktionen jeder Art.

Jede Behandlung wird von uns individuell auf deine Symptome abgestimmt. Der genaue Verlauf der Behandlungen ist von dem Einzelfall abhängig.