Der Körper ist wie ein Seiltänzer


„Der Körper ist wie ein Seiltänzer, der auf dem Seil balanciert und dabei kleine Ausgleichsbewegungen nach rechts, links, vorn und hinten macht, um so sein Gleichgewicht zu halten.[….].Gesundheit ist also kein statischer Zustand, sondern die Suche nach einem Gleichgewicht. In dem Fall sollte die Behandlung schonend und vorsichtig sein. Doch wenn der Seiltänzer stürzt, vergleichbar einer schweren strukturellen Störung, dann ist ein […] therapeutisches Vorgehen erforderlich.“

-Jacques Descotes

25 Ansichten