5 Wege , wie du anfangen kannst dein Nervensystem zu heilen

Teste deine Vitamin B Werte

insbesondere: Vitamin B1, B6 und B12 .

diese sind notwendig für die Synthese von Neurotransmittern wie Acetylcholin, Serotonin, Norepinephrine + spielen eine wichtige Rolle für die generelle Funktion des Nervensystems

Weite dein Fenster der Toleranz durch Kälteanwendungen

Fülle eine große Schale mit Eiswasser, platziere deine Hand in das Wasser und nimm die Empfindungen war, fühle sie und lerne dich in diese hinein zu entspannen

oder probier es einmal mit einer kalten Dusche , z.b. beginnend mit einzelnen Körperteilen


Sonnenlicht am Morgen

Oder generell Tageslicht unterstützt den circadianen Rhythmus zu regulieren + fördert besseren Schlaf. Schlaf ist essenziell für die Heilung des Nervensystems.

Grenzen setzen

Steh für dich und deine Gesundheit ein. Setz Grenzen in Gespräche oder Interaktionen die dein Nervensystem in den "fight or flight- Modus" setzen oder dir schaden.


Koregulation

Fördere Körperkontakt mit Menschen, denen du vertraust. Atmet zusammen. Nehme und gebe Massagen oder andere Interaktionen in denen du dich sicher und verbunden fühlst. Naher Körperkontakt bringt in Verbundenheit & Sicherheit das Nervensystem in einen parasympatischen Zustand "rest & digest".